5.8 C
Wien
Donnerstag, 25. April 2024

ZOLL-H: Sicherstellung von 1.036.887 Stück unversteuerter Zigaretten in Hohendodeleben im Landkreis Börde

Top Neuigkeiten

Hannover (ots) –

Insgesamt 1.036.887 Stück unversteuerter Zigaretten stellten Kräfte des Zollfahndungsamts Hannover, Dienstsitz Magdeburg, am 03.08.23 bei Durchsuchungsmaßnahmen in einem Gebäudekomplex im Landkreis Börde fest.

Hintergrund der Maßnahmen war eine Ausgangsinformation in Form einer anonymen Anzeige von Dezember 2022. Demnach sollte der 38 Jahre alte Beschuldigte aus Hohendodeleben unversteuerte Zigaretten an verschiedene Abnehmer veräußern. Die Angaben wurden durch weitere Ermittlungshandlungen untermauert. Auf dieser Grundlage erließ das zuständige Amtsgericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft den Durchsuchungsbeschluss.

Bei der Durchsuchung der Meldeanschrift des 38-jährigen Mannes konnten insgesamt 1.036.887 Stück unversteuerte Zigaretten in Form von 8 verschiedenen Zigarettenmarken sichergestellt werden.

Die Zigaretten wurden in einem Anbau des Wohnobjektes sowie in einem Kleintransporter vorgefunden, der auf einer Rasenfläche im Innenhof geparkt und mit offensichtlich gefälschten Kennzeichen versehen war.

Aus ermittlungstaktischen Gründen konnte der Aufgriffe erst jetzt veröffentlicht werden.
Weitere Ermittlungen des Zollfahndungsamts Hannover dauern an.

Rückfragen bitte an:

Zollfahndungsamt Hannover
-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit-

Julia Söllner
– Pressesprecherin –
Tel: +49 – (0)511 8990 1004
Mobil: +49 – (0)172 / 8893453
Email: [email protected]

Weitere Informationen finden Sie auf www.zoll.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Hannover, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -