5.8 C
Wien
Samstag, 25. Mai 2024

ZOLL-E: Zollfahndung Essen stellt illegalen Wasserpfeifentabak sicher

Top Neuigkeiten

Essen, Düsseldorf, Köln, Kreis Mettmann (ots) –

Zollfahndung Essen stellt illegalen Wasserpfeifentabak sicher

Am 01. August 2023 durchsuchten Kräfte des Zollfahndungsamtes Essen, Dienstsitz Köln, ein Lager im Kreis Mettmann und stellten dort rund 670 kg illegalen Wasserpfeifentabak sowie gefälschte Verpackungsmaterialien sicher.

Aufgrund eines Hinweises einer Behörde observierten am 01. August 2023 Kräfte des Zollfahndungsamtes Essen, Dienstsitz Köln, ein Objekt im Kreis Mettmann, da der Verdacht bestand, dass hier illegaler gefälschter Wasserpfeifentabak hergestellt werden sollte. Dabei konnten sie zwei Personen auf frischer Tat beobachten, wie diese in einem beladenen Pkw den Ort verließen.

Die beiden Männer und der Pkw wurden anschließend durch die Zollkräfte kontrolliert. Hierbei wurden ca. 70 kg unverzollter und teilweise gefälschter Wasserpfeifentabak sowie gefälschte Markenverpackungen gefunden und sichergestellt.

Daraufhin durchsuchten die Zollfahnder*innen die Räumlichkeit, aus der die Personen und der Pkw zuvor gekommen waren. Die Fahnder*innen fanden ca. 600 Kilogramm frisch produzierten Wasserpfeifentabak in loser Schüttung, diverse, zum größten Teil geleerte Behältnisse an Vor- und Produktionsmaterialien, gefälschtes Verpackungsmaterial einer bekannten Marke und weitere elektronische und schriftliche Beweismittel.

Personen wurden nicht festgenommen.

„Nach den Sicherstellungen in Verbindung mit vorliegenden Erkenntnissen, könnten hier ca. 8,5 Tonnen illegaler Wasserpfeifentabak mit einem Schaden für die Legalwirtschaft in Höhe von ca. 300.000 Euro hergestellt worden sein“, erklärt Heike Sennewald, Pressesprecherin des Zollfahndungsamtes Essen.

Die Ermittlungen durch das Zollfahndungsamt Essen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Düsseldorf dauern an.

Rückfragen bitte an:

Zollfahndungsamt Essen
Pressesprecherin
Heike Sennewald
Telefon: 0201 1028 1130
Mobil: 0151 – 6469 5153
Fax: 0201 10281190
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Essen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -