5.8 C
Wien
Donnerstag, 25. Juli 2024

Zeitenwende im Obstregal: Der Gamechanger-Apfel Cosmic Crisp kommt nach Deutschland und setzt völlig neue Maßstäbe

Top Neuigkeiten

Terlan, Südtirol (ots) –

Unvergleichlicher Geschmack bei verlängerter Haltbarkeit: Der innovative Apfel sorgt ab März 2023 auch im deutschen Handel für himmlischen Genuss

Eine Apfelsorte – gleichbleibend intensiv und fruchtig im Geschmack. Was im Apfelmarkt bisher nicht denkbar war, wird ab März Wirklichkeit: Mit dem in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Cosmic Crisp hält eine neue Generation Apfel Einzug in Deutschlands Obstregalen. Dabei übertrifft die Produktinnovation sämtliche Anforderungen der Konsument:innen im Hinblick auf Geschmack, Saftigkeit und Knackigkeit.

Gamechanger fürs deutsche Obstregal

Der Cosmic Crisp zeigt: Smarte Produktinnovationen sind längst auch abseits der Tech-Branche möglich und halten Einzug in die Supermarktregale. In dieser neuen Apfelsorte stecken mehr als 20 Jahre engagierte Innovationskraft. Die einzigartige Kreuzung der beliebten Apfelsorten „Honeycrisp“ und „Enterprise“ verbindet das Beste aus beiden Welten. Das Ergebnis: Himmlischer Apfelgenuss auf einem ganz neuen Level. Entgegen herkömmlicher Apfelsorten entfaltet der Cosmic Crisp über das gesamte Jahr hinweg sein volles Aroma – und behält dieses aufgrund seiner Lagerfähigkeiten auch im heimischen Regal besonders lange.

„Beim Cosmic Crisp ist der Name Programm“, erklärt Hannes Tauber, Marketingmanager beim Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften (VOG) und Teil des Cosmic Crisp-Teams. „Seine besonders knackige Textur wird Apfelliebhaber:innen vom ersten Bissen an begeistern. Sein saftiges Fruchtfleisch kombiniert mit einer festen Schale ist etwas für Texturliebhaber. Die Aromen sind fein strukturiert, in der Mehrzahl „grün“ und fruchtig wie beispielsweise grünes Gras, Kiwi und Stachelbeere. Auf der Schale das Aroma von Orangen – aber immer 100 Prozent Apfelerlebnis vom Feinsten.“ Seinen Namen verdankt die innovative Apfelkreation zum einen der besonderen Knackigkeit („crispy“) und zudem den kleinen Pünktchen auf der Schale, die an den Sternenhimmel erinnern („cosmic“).

Himmlischer Apfelgenuss aus Südtirol

Für den europäischen Markt wird die Frucht aktuell in Südtirol in sorgfältig ausgewählten Gebieten angebaut. Das alpin-mediterrane Klima sowie die besondere Bodenbeschaffenheit in der Region bieten ideale Wachstumsbedingungen für ein Premium-Produkt wie den Cosmic Crisp. Weitere Anbaugebiete in ganz Europa sollen schrittweise folgen.

„Der Cosmic Crisp unserer Südtiroler Produzenten:innen übertrifft alle unsere Erwartungen“, schwärmt Benjamin Laimer, Marketingmanager beim Verband der Obst – und Gemüseproduzenten (VIP) aus dem Vinschgau und Teil des Cosmic Crisp-Teams. „Die Liebe und Erfahrung, die sie in den Anbau und in jeden einzelnen Apfel stecken, kann man bei jedem Bissen schmecken. Mit jedem neuen Anbaugebiet stellen wir sicher, dass immer mehr Menschen in den Genuss des Cosmic Crisp kommen, weil wir absolut überzeugt sind, dass die riesengroße Apfel-Fangemeinde unseren überaus geschmackvollen Apfel lieben wird.“

Cosmic Crisp ist von März bis Juni 2023 und damit atypisch zur klassischen Apfel Saison erstmals im deutschen Handel erhältlich. Zeitgleich startet der Verkauf des Premium-Apfels auch in Italien, Spanien und weiteren europäischen Ländern. Begleitet wird der Produktlaunch von einer attraktiven Kommunikations- und Digitalkampagne.

Pressekontakt:
Serviceplan Public Relations & Content
Pauline Olders
Tel.: 040 202288 8754
E-Mail: [email protected]
Internet: https://www.cosmiccrisp.eu/
Original-Content von: Cosmic Crisp, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -