15.5 C
Wien
Dienstag, 4. Oktober 2022

Zehn Jahre „Precht“ im ZDF / Jubiläumssendung mit Jane Goodall

Top Neuigkeiten

Mainz (ots) –

Seit zehn Jahren und in mittlerweile 61 Ausgaben sucht Richard David Precht zusammen mit einem prominenten Gast aus Politik, Gesellschaft oder Kultur Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit. Zum zehnjährigen Jubiläum der ZDF-Gesprächsreihe „Precht“ trifft der Gastgeber am Sonntag, 18. September 2022, 23.40 Uhr, im ZDF die Pionierin der Natur- und Verhaltensforschung, Jane Goodall, in deren Heimatstadt Bournemouth. In der ZDFmediathek ist die Sendung ab Donnerstag, 15. September 2022, 10.00 Uhr, verfügbar.

„Mit ‚Precht‘ bieten wir unseren Zuschauerinnen und Zuschauern sechs Mal im Jahr ein philosophisches Gespräch, das nach Erkenntnis strebt“, sagt Prof. Peter Arens, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Geschichte und Wissenschaft. „Das Format ist visuell hochwertig und in seinen produktionellen Mitteln einfacher kaum vorstellbar: zwei Gesprächspartner in einer Studio-Totalen, die auf hohem gedanklichem Niveau, aber in klarer Sprache über existenzielle Fragen miteinander reden. Unser ‚Precht‘-Forum öffnen wir mittlerweile immer häufiger für international renommierte Köpfe, für die wir das Studio auch verlassen.“

In der Jubiläumssendung „Das Herrentier: Herkunft und Zukunft der Menschheit“ spricht Richard David Precht an der Südküste Englands mit Jane Goodall über das faszinierende Leben der Schimpansen und über die ungewisse Zukunft der Menschheit. Die letzten Reservate für Menschenaffen und andere Wildtiere drohen zu verschwinden – ist es dem „Herrentier“ noch möglich, die selbst gemachte Zerstörung der Erde rechtzeitig zu verhindern? Oder fehlt es an Weitsicht und Vernunft und an der Fähigkeit, das Verhalten kollektiv zu verändern? Könnten aus dem wachsenden Umweltbewusstsein vor allem der Jüngeren doch noch handfeste Maßnahmen resultieren? Jane Goodall, die heute weltweit als eine der prominentesten Botschafterinnen für Umwelt- und Artenschutz gilt, setzt sich seit Jahren unermüdlich für den Erhalt des gesamten Planeten ein.

Die Jubiläumssendung führt den „Pfad des Wissens“ fort, den „Precht“ seit zehn Jahren mit seinen hochkarätigen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner dem Publikum im ZDF öffnet: Francis Fukuyama, Maja Göpel, Robert Habeck, Alena Buyx, Alexander Kluge, Juli Zeh, Harald Welzer, Svenja Flaßpöhler, Harald Lesch, Marina Weisband, Andreas Reckwitz sind nur einige der Gäste-Namen aus den zurückliegenden zehn Jahren. In der Auftaktsendung von „Precht“ am 2. September 2012 war Gerald Hüther zu Gast.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 –70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/precht

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pressemappe/zehn-jahre-precht-im-zdf

„Precht“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/gesellschaft/precht

„Precht – Das Herrentier: Herkunft und Zukunft der Menschheit“ in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/bM4/

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -