16 C
Wien
Montag, 3. Oktober 2022

Sycor. Wandel und Konstanz im Einklang

Top Neuigkeiten

Göttingen (ots) –

# Digitale Transformation in den Unternehmen funktioniert nur individuell.

# Göttinger IT-Unternehmen setzt auf die Menschen hinter der Technologie.

# Ottobock Tochter feiert im nächsten Jahr 25-jähriges Jubiläum

Der IT-Markt und damit auch der Markt für IT-Services ist im Kontext der „Digitalen Transformation“ seit vielen Jahren hochdynamisch. Spezialisierte Dienstleister aus diesem Bereich, wie zum Beispiel die Sycor als IT-Service-Provider, müssen technologisch immer auf dem neuesten Stand sein und die eigenen Kunden sowie deren konkrete IT-Herausforderungen genaustens verstehen.

„Für uns ergibt sich daraus ein klarer Auftrag. Wir müssen selbst immer wandlungsfähig sein und den digitalen Wandel aktiv mitgestalten. Gleichzeitig erwarten Kunden und Mitarbeiter berechtigterweise Konstanz in Bezug auf die Art und Weise, wie wir miteinander arbeiten. Wandel und Konstanz sind bei Sycor also keineswegs ein Widerspruch, sondern zwei Säulen unseres Erfolges“, erklärt Thomas Ahlers, CEO der Sycor Group.

„Unsere Vision ist es, unsere Kunden dabei zu unterstützen, das Potenzial moderner Technologien für die Menschen nutzbar zu machen. Wir verstehen uns dabei als trusted advisor, der mit der passenden Lösung seinen Kunden hilft, im Wettbewerb noch erfolgreicher zu sein“, ergänzt Guido Lindlar, der als langjährig erfahrener Sales Experte seit Juli die Rolle des Chief Sales Officer (CSO) in der Geschäftsführung von Sycor übernommen hat.

„Mich hat Sycor genau aus diesem Grund als dynamisches Unternehmen überzeugt. Die Digitalisierung muss den Menschen helfen, und zwar so, dass der Nutzen schnell erkennbar und auch erreichbar ist. Dafür stehen die Kolleginnen und Kollegen von Sycor in unzähligen Projekten.“

Ruhiges Fahrwasser in turbulenten Zeiten.

Insbesondere in den vergangen beiden Jahren wurde in der Sycor Unternehmenszentrale in Göttingen viel dafür getan, um geschäftlichen Erfolg, Innovationskraft sowie Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit auch in Zukunft zuverlässig zu realisieren.

Zu diesem Zweck wurden interne Prozesse verschlankt und Zielbranchen und Kundenprofile geschärft. Seitdem fokussiert sich das Leistungsportfolio auf die Transformationsbedürfnisse mittelständischer Kunden aus den Bereichen Healthcare, Medizintechnik und LifeScience sowie aus der Prozess- und Fertigungsindustrie.

Die Fakten weisen klar darauf hin, dass diese Weichenstellungen greifen: Nach einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 mit einer Umsatzsteigerung von über 8% auf 87,8 Mio. EUR bleibt Sycor auch 2022 voll auf Kurs. Gleichzeitig wurden in den letzten Monaten renommierte Auszeichnungen als Bester Arbeitgeber und als führender IT-Dienstleister sowie der SAP Innovation und der SAP Quality Award gewonnen.

„Und da lassen wir auch nicht mehr locker“, so Ahlers „Wir werden in Zukunft noch stärker daraufsetzen, unsere Kunden ganzheitlich in ihrer jeweiligen Unternehmensrealität abzuholen und entsprechend zu unterstützen. Deshalb bieten wir neben dem klassischen IT Consulting heute auch unsere Advisory Services an, die kundenseitig auf starkes Interesse stoßen. Es geht letztlich immer darum, gemeinsam an der Gesamtbetrachtung zu arbeiten, um Entscheidungen im Kontext der Digitalisierung maximal nutzenorientiert und weitsichtig treffen zu können. Projekte, die in so einem Rahmen entstehen, sind nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für unsere eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfüllend.“

Um die beschriebene gute Arbeitsatmosphäre intern weiter zu gewährleisten und somit auch in Zukunft für Sycor Mitarbeiter*innen und diejenigen, die es werden möchten, attraktiv zu sein, werden auch in den nächsten Monaten zahlreiche konkrete Maßnahmen im Rahmen eines „Kulturkompasses“ umgesetzt. „Wer Offenheit, Begeisterung und Leidenschaft im beruflichen Alltag sucht, ist bei uns genau richtig“, bestätigt Lindlar, der als neueingestiegener CSO seine eigenen frischen Eindrücke damit auf den Punkt bringt.

25 Jahre Sycor.

Im nächsten Jahr feiert Sycor – als Teil der Ottobock Gruppe – 25-jähriges Jubiläum. Die entsprechenden Feierlichkeiten sowie diverse Business Events werden bereits intensiv vorbereitet. Mehr dazu in den kommenden Wochen und Monaten.

Über Sycor

Sycor hat vor zwei Jahren einen umfassenden Neuausrichtungsprozess eingeleitet, sein Beratungsprofil geschärft und die Leistungspalette in den Ökosystemen von SAP und Microsoft weiter ausgebaut.

Dabei versteht sich die international aufgestellte Firmengruppe mit Hauptsitz in Göttingen als Digitalisierungs- und Innovationspartner, der seinen Kunden hilft, die Vorteile der Digitalisierung nutzbar zu machen. Mit rund 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schafft Sycor Mehrwerte durch passgenaue Leistungen in Medizintechnik, Fertigungs- und Prozesstechnologie und realisiert als mittelständischer Partner auf Augenhöhe kundenindividuelle, ganzheitliche Lösungen.

Innovative IT-Services und bedarfsgerechte IT-Lösungen vor allem aus dem SAP- sowie Microsoft-Umfeld decken dabei alle Unternehmensbereiche entlang der gesamten Wertschöpfungskette ab.

Sycor-Kunden profitieren von professioneller Strategie-, Management- und Prozessberatung sowie ausgewiesenem Technologie-Know-how. Dabei unterstützt das Unternehmen sie bei der Einführung und dem Betrieb neuer Systeme mit Beratung, Training und Support.

Pressekontakt:
Sven Frenzel, CMO
sven.frenzel@sycor.de
Tel.: +49 551 490 2024
Original-Content von: Sycor GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -