5.8 C
Wien
Donnerstag, 25. April 2024

Spiele-Tipps für den Gabentisch / Brettspiele weiterhin im Trend

Top Neuigkeiten

Friedberg (ots) –

In den letzten Jahren ist die Popularität von Gesellschaftsspielen stetig gewachsen. Dabei wird nicht nur häufiger gespielt, sondern Spiele sind auch ein zunehmend beliebtes Geschenk für Kinder und Erwachsene. Auch das Sortiment von Pegasus Spiele bietet mit über 500 Titeln ein breites Angebot für alle Altersstufen und damit für jeden Anlass das richtige Geschenk.

Rund 8% der Deutschen (Statista-Umfrage Oktober 2023) spielen regelmäßig in ihrer Freizeit. Damit liegen Gesellschaftsspiele inzwischen auf dem elften Platz der beliebtesten Hobbys in Deutschland, noch vor Tanzen, Fußball spielen, Basteln oder dem Besuch von Thermen oder Freizeitparks. Dementsprechend landen auch immer häufiger Brett- und Kartenspiele auf den Geschenktischen. Egal ob zu Weihnachten, zum Geburtstag, zu Ostern oder einfach als kleines Mitbringsel – wer ein Gesellschaftsspiel schenkt, schenkt zugleich Zeit mit der Familie oder Freund*innen. Fünf aktuelle Highlights des hessischen Spieleverlags Pegasus Spiele bieten sich dafür besonders an:

Nicht nur Kinder ab sechs Jahren, sondern auch die ganze Familie kann mit dem Memospiel Zauberei hoch drei von den Spiel des Jahres Autoren Michael Palm und Lukas Zach etwa 30 Minuten Spielspaß erleben. Gemeinsam schlüpft die Gruppe in die Rollen von Zauberschüler*innen, die sich heimlich aus der Schule geschlichen haben. Doch Wächtergeist Willi ist ihnen auf den Fersen. Um sich in Richtung Schule zurückzubewegen, müssen die Spielenden die Symbole aufdecken, die der Würfel vorgibt. Dabei dürfen alle am Tisch mithelfen und zusammen überlegen, unter welchem Plättchen das richtige Symbol zu finden ist. Schafft es die Gruppe zurück in die Schule, bevor Willi sie erwischt, gewinnt sie zusammen. Zaubertränke helfen in kniffligen Situationen und erlauben es, die Schwierigkeit an die Erfahrung der Spielgruppe anzupassen.

Zusammenarbeiten müssen die Spielenden auch in dem 2023 zum Spiel des Jahres empfohlenen KuZOOkA von Leo Colovini. Als Gruppe Zootiere fassen sie zu Spielbeginn einen Plan: sie wollen aus dem Zoo ausbrechen und dafür achtlos von den Besuchenden weggeworfene Gegenstände nutzen. Doch die Kommunikation zwischen den Tierarten gestaltet sich schwierig. Daher dürfen sich die Spielenden nicht verbal austauschen, sondern nur durch das strategische Platzieren von Tiermarkern auf dem Spielplan. Schafft es die Gruppe am Ende der Runde, genügend passende Karten vorzuweisen, gewinnt sie Erfahrung und nähert sich somit ihrem großen Ziel: Dem Zooausbruch vor Ende des sechsten Tages bzw. der sechsten Runde. Individuelle Tierfähigkeiten und eine Spielvariante bieten zusätzliche Herausforderungen für das nonverbale Kommunikationsspiel.

Im Goldenen Zeitalter der Piraterie setzen die Spielenden mit der Port Royal Big Box als Händler*innen in der Karibik ihre Segel. Um gefährliche Piratenangriffe abzuwehren, lukrativen Handel zu treiben und punktebringende Expeditionsaufrufe zu erfüllen, heuern sie eine Crew an, indem sie Runde für Runde Karten aufdecken. Wer viel riskiert, kann viel gewinnen, aber auch viel verlieren, denn jede neu aufgedeckte Karte könnte ein gefährliches Schiff sein, das alle bisher aufgedeckten Karten vernichtet. Wer sich dagegen zum richtigen Moment entscheidet, eine oder mehrere Karten zu nehmen, hat die Nase in dem Familienspiel von Alexander Pfister vorne. Neben dem Grundspiel bietet die Port Royal Big Box noch mehr Spielspaß mit zwei Erweiterungen und der eigenständigen Variante, Port Royal – Unterwegs!.

Wer auf der Suche nach einem Geschenk für eine große Spielgruppe ist, liegt mit der Werwölfe Big Box genau richtig. Sie enthält neben dem klassischen Kommunikationsspiel Werwölfe auch die Vampirversion und ist damit mit bis zu 50 Personen spielbar. Jede*r Spielende schlüpft in eine heimliche Rolle: Die Monster, Werwölfe und Vampire, wollen die Menschen nach und nach verspeisen. Die unterschiedlichen Menschencharaktere wie der Bürgermeister oder die Ermittlerin wollen dagegen die Monster eliminieren. Nachdem in jeder Nacht ein Mensch gefressen wurde, diskutieren an den darauffolgenden Tagen alle zusammen, wer unter ihnen ein Vampir bzw. Werwolf sein könnte – und können nach Abstimmung die verdächtigste Person lynchen. Ein besonderes Highlight der Werwölfe Big Box: Die Karten haben einen hochwertigen Glanzeffekt.

Als Geschenk für Spieleerfahrene bieten sich besonders Titel aus der Kategorie der Kennerspiele an, zum Beispiel das Kennerspiel des Jahres 2022, Living Forest. Als Naturgeister beschützen die Spielenden in dem Spiel von Aske Christiansen einen mystischen Wald vor dem zerstörerischen Geist Onibi. Nach und nach erweitern sie ihr Kartendeck um hilfreiche Waldtiere, von denen sie dann jede Runde einige ziehen dürfen. Doch wer zu viel wagt und zu viele Einzelgänger-Tiere aufdeckt, darf nur eine reduzierte Anzahl an Aktionen nutzen. Auch wenn alle darum wetteifern, den Sieg zu erringen, muss die Gruppe zugleich gemeinsam daran arbeiten, die Flammen von Onibi nicht zu sehr auflodern zu lassen.

Zauberei hoch drei I 2-6 Personen I 6+ I UVP 29,99 EUR.

KuZOOkA I 2-6 Personen I 8+ I UVP 29,99 EUR.

Port Royal Big Box I 2-5 Personen I 8+ I UVP 27,99 EUR.

Werwölfe Big Box I 8-50 Personen I 10+ I UVP 19,99 EUR.

Living Forest I 2-4 Personen I 10+ I UVP 39,99 EUR.

Pressekontakt:
Peter Berneiser
Public Relations Manager
PEGASUS SPIELE GmbH
Am Straßbach 3
61169 Friedberg
Tel.: (+49)6031 721791
[email protected]
www.pegasus.de
Original-Content von: Pegasus Spiele, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -