5.8 C
Wien
Donnerstag, 25. April 2024

Schnelle Verfahren, minimale Bürokratie: Kasachstan lockt deutsche Investoren

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Kasachstan will mit schnellen Verfahren und minimalem Gründungsaufwand mehr Investitionen ins Land holen. Diese Woche unterzeichnete Präsident Kassym-Schomart Tokajew eine Verordnung, die dem „Investment Promotion Council“ weitreichende Kompetenzen verleiht, Ansiedlungen zu beschleunigen. Der Investitionsbeirat bündelt die Entscheidungsgewalt landesweiter und lokaler Behörden und fällt letztgültige Entscheidungen.

„Wer in Kasachstan investieren will, hat künftig einen Ansprechpartner, Genehmigungsverfahren werden schnell und unbürokratisch vonstattengehen“, so Nurlan Onzhanov, Botschafter der Republik Kasachstan in Deutschland. Der Investment Council stellt je nach Bedarf zeitlich begrenzte Regelungen auf, die in einer Region ein günstiges Investitionsklima schaffen. Der Investment Council darf, ist eine Investitionsentscheidung einmal gefallen, Behördenleiter auch entlassen, wenn sie die nötigen Schritte nicht schnell genug umsetzen. „Deutsche Investoren können sicher sein: in Kasachstan verlieren sie weder Zeit noch Geld“, so Botschafter Onzhanov. Die Verordnung ist Teil der von Präsident Tokajew in die Wege geleiteten Wirtschaftsreformen, die Diversifizierung, eine transparente Steuerpolitik und eine effektive Verwaltung zum Ziel haben. „Am 16. Dezember feiert Kasachstan seinen Unabhängigkeitstag. Wir haben große Fortschritte auf dem Weg zu einer demokratischen Gesellschaft gemacht und weitere werden folgen“, so Nurlan Onzhanov. Im Vorfeld des Unabhängigkeitstages unterzeichnete der Präsident vergangene Woche einen umfangreichen Aktionsplan zur Wahrung von Rechtssicherheit und Menschenrechten im Land.

Anlässlich der UN-Klimakonferenz in Dubai schloss Tokajew Abkommen über Investitionen in Höhe von 4.85 Milliarden Dollar in Grüne Energie, Infrastruktur und Digitalisierung ab. Laut dem von der UN veröffentlichten World Investment Report 2023 verzeichnete Kasachstan gegenüber 2022 ein Plus von 83% an ausländischen Direktinvestitionen.

Pressekontakt:
Markus Kurz
mk Public Relations
Mobiltelefon: +49 172 812 4378
E-Mail: [email protected]

de


Original-Content von: Botschaft der Republik Kasachstan in der Bundesrepublik Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -