5.8 C
Wien
Mittwoch, 21. Februar 2024

Regional und nachhaltig: Start der heimischen Möhren-Saison

Top Neuigkeiten

Bonn (ots) –

Möhren kommen nun wieder frisch vom Feld. Jetzt ist das orange Gemüse in allen Regionen Deutschlands aus dem heimischen Anbau erhältlich. Dabei ist die Möhre zugleich regional als auch nachhaltig.

Der Großteil der Möhren, immerhin etwa 80 %, stammen also aus Deutschland. Doch nicht nur der regionale Bezug ist bei diesem Gemüse so besonders. Jede fünfte Möhre, die in Deutschland wächst, wird ökologisch angebaut. Nur bei wenigen anderen Gemüsearten fällt dieser Anteil höher aus. Ob konventionell oder ökologisch angebaut, die Möhre benötigt weniger Dünger als andere landwirtschaftlichen Produkte. Außerdem wird beim Waschprozess und bei der Aufbereitung auf ressourcenschonende Verfahren gesetzt. Unsere Möhre ist damit ein echter regionaler Nachhaltigkeitsstar.

Saisonstart: Frisch vom Feld

Im Juni startet nun die neue Möhrensaison. Fast das ganze Jahr über können wir regionale Möhren einkaufen. Möglich ist das dank der guten Lagerfähigkeit des Gemüses. Nur für ein paar Wochen im Frühjahr kommen Möhren überwiegend aus südlichen Ländern, da zu diesem Zeitpunkt das gelagerte Gemüse meist aufgebraucht ist. Die Aussaat der Samen musste in diesem Frühjahr, aufgrund des reichlichen Regens, kurzzeitig pausieren. Bei zu hohen Niederschlägen können die Traktoren mit Sämaschinen die Felder nicht befahren. Nun nach vielen Sonnenstrahlen werden die Möhren aber in voller Pracht geerntet.

Über Meine Möhren

Das Internetportal Meine Möhren stellt interessante Informationen rund um die Möhre zur Verfügung. Vom Anbau über die Ernte bis hin zu Lagertipps im Haushalt und der Ernährung mit Karotten können Verbraucher sich auf der Internetseite www.Meine-Möhren.de (https://www.meine-moehren.de/) sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/meinemoehren/), Instagram (https://www.instagram.com/meinemoehren.de/), Pinterest (https://www.pinterest.de/meinemoehren/) und Twitter (https://twitter.com/MeineMoehren) über das beliebte Gemüse informieren. Leckere Rezepte, wie der Carrot Cake mit Frischkäsefrosting, ein knackiger Möhrensalat oder ein Möhren-Zucchini Puffer, liefern Inspirationen für die eigene Küche und Lust aufs Ausprobieren.

Pressekontakt:
Meine Möhren
Judith Dittrich
Tel. (0228) 33 80 5-304
[email protected]
www.meine-Möhren.de
Original-Content von: Meine Möhren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -