22 C
Wien
Donnerstag, 21. September 2023

Preishammer: ALDI SÜD reduziert Obst & Gemüse um bis zu 33 Prozent!

Top Neuigkeiten

Mülheim an der Ruhr (ots) –

Nachdem der Erfinder des Discounts bereits vor kurzem die Preise für Butter, Milch und Kaffee gesenkt hat, reduziert das Unternehmen nun auch die Preise für Obst & Gemüse.

Ab dem 06.03.2023 bietet ALDI SÜD in allen 2.000 Filialen ausgewähltes Obst und Gemüse zum Tiefpreis an. Die Preisoffensive umfasst in der ersten Woche:

– Äpfel Braeburn, 1kg Packung von 1,29 Euro auf 0,99 Euro (-23 Prozent)
– Lauchzwiebeln im Bund von 0,69 Euro auf 0,49 Euro (-28 Prozent)
– Passionsfrucht, pro Stück von 0,79 Euro auf 0,69 Euro (-12 Prozent)
– Erdbeeren NATUR Lieblinge, 500g von 1,99 Euro auf 1,79 Euro (-10 Prozent)
– Mango von NATUR Lieblinge von 1,49 Euro auf 0,99 Euro (-33 Prozent)
– Grapefruit, pro Stück von 0,59 Euro auf 0,49 Euro (-16 Prozent)

Auch in den darauffolgenden Wochen werden jeweils sechs ausgewählte Produkte aus dem Obst und Gemüse Sortiment signifikant im Preis gesenkt.

„Frisches Obst und Gemüse ist ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen, bewussten Ernährung. Deshalb achten wir darauf, dass unser Obst und Gemüse täglich frisch in unsere Filialen kommt. Als Erfinder des Discounts liegt es in unserer Unternehmens-DNA, gute Qualität zum besten Preis anzubieten“, erklärt Erik Döbele, Managing Director National Buying & Services bei ALDI SÜD.

Der Erfinder von günstig

Seit Jahresbeginn hat ALDI SÜD über 300 Artikel dauerhaft im Preis gesenkt, darunter Butter, Milch, Kaffee und viele weitere Grundnahrungsmittel. Getreu seines Claims „Gutes für alle.“ macht das Unternehmen damit gute Lebensmittel für alle leistbar.

Pressekontakt:
Pressekontakt
Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Christopher Zurheiden, presse@aldi-sued.de
Pressematerial: aldi-sued.de/presse
Original-Content von: Unternehmensgruppe ALDI SÜD, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -