5.8 C
Wien
Donnerstag, 25. April 2024

„Kollaps“, Konkurrenz oder Kooperation – im Rahmen des Glasfaserforums 2024 zeigt MICUS Erfolgswege unter veränderten Rahmenbedingungen auf

Top Neuigkeiten

Düsseldorf (ots) –

Die letzten Monate waren von einer gewissen Unruhe im Glasfasermarkt geprägt: Zwischen drohendem Stillstand und neuen Ausbauhöchstständen scheint das Pendel in der medialen Wahrnehmung im Wochentakt auszuschlagen. Festzustellen ist, dass sich die Rahmenbedingungen im Glasfasermarkt ändern. MICUS, der BREKO und con|energy werden auf dem Glasfaserforum 2024 am 20. Februar aufzeigen, wie die Veränderungen zu bewerten sind und welche Erfolgschancen sich daraus ergeben.

Das Glasfaserforum NRW findet auch in diesem Jahr im Rahmen der E-world energy & water bei der Messe Essen statt. Gemeinsam mit Topreferenten aus Politik, Fachverbänden sowie breitbanderfahrenen Netzbetreibern und Stadtwerken werden die neuen Rahmenbedingungen näher beleuchtet. Welches Spannungsfeld besteht zwischen Überbau und Open Access, eigenwirtschaftlichem Ausbau und Förderung, klassischen Internetdiensten und zukünftigen Nutzungsszenarien, großen und kleinen Playern und wie kann dieses Spannungsfeld aufgelöst werden? Oder sind dies nur zwei Seiten derselben Medaille, dem freien Markt? Darüber hinaus wird ein Blick in die Zukunft geworfen, unter anderem wie Künstliche Intelligenz den Infrastrukturausbau beschleunigen kann.

„Der Glasfasermarkt wird immer volatiler und der Erfolgsweg für Netzbetreiber und Stadtwerke scheint oftmals eine Gratwanderung zu sein. Dabei ist jedoch etwa der erweiterte Netzausbau oder der Netzverkauf keine Frage von Erfolg oder Misserfolg, sondern eine Frage unterschiedlicher Optionen. Jedoch greifen pauschale Lösungen in einem solchem Marktumfeld nicht mehr, vielmehr bedarf es individueller Strategien und häufig auch Kooperationen. Gerade kleine Netzbetreiber zeigen hier spannende und praxiserprobte Wege auf“, ordnet Andreas Spiegel, Geschäftsführer der MICUS Strategieberatung, das Geschehen ein.

Das Glasfaserforum NRW 2024 bietet erneut einen Rahmen, in welchem offen diskutiert und anhand von Best Practice Einblicken konkrete Lösungen gefunden werden sollen. Die Veranstaltung beginnt, abweichend von den vorherigen Jahren, am Mittag um 12:30 Uhr mit einem get together und einem Mittagssnack. Ab 13:00 Uhr startet das Vortragsprogramm. Das Ende der Vortragsserie ist für 17:00 Uhr geplant. Das gesamte Programm (https://community.e-world-essen.com/events/fibre-optic-forum-2024/E4rpqjKx5L/agenda) des Glasfaserforums 2024 ist online abrufbar.

Eine kostenlose Anmeldung ist über den Ticketshop (https://www.messe-ticket.de/E-World/E-world2024/Shop) der E-world möglich.

Über MICUS

MICUS Strategieberatung GmbH ist eines der deutschlandweit führenden Beratungsunternehmen in den Bereichen Breitbandausbau, Glasfasernetzplanungen, Geschäftsfeldentwicklungen sowie Digitalisierungsstrategien. Wir unterstützen und beraten unsere Kunden in ihren wichtigsten Entscheidungsprozessen.

Pressekontakt:
Herr Andreas Spiegel
Geschäftsführer MICUS Strategieberatung GmbH
Pempelforter Str. 50
40211 Düsseldorf
Tel.: +49(0)211 49769111
Email: [email protected]
Original-Content von: MICUS Strategieberatung GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -