5.8 C
Wien
Donnerstag, 29. Februar 2024

HZA-SI: „Erfolgreiche Kontrollaktion“

Top Neuigkeiten

Singen (ots) –

Zoll stellt bei einer Schwerpunktkontrolle am 15. und 16.06.2023 zahlreiche Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz fest

Landkreis Tuttlingen: Anlässlich einer Schwerpunktkontrollaktion wurden durch Zöllnerinnen und Zöllner des Hauptzollamtes Singen, zahlreiche Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie die Aufenthaltsbestimmungen festgestellt

Bei Kontrollen am Bahnhof Tuttlingen und anderen Zufahrtsstraßen wurden aufgrund zahlreicher Verstöße, größtenteils gegen das Betäubungsmittelgesetz, insgesamt 43 Strafanzeigen verhängt.
Neben insgesamt knapp 120 Gramm Marihuana und Kleinmengen von Haschisch, wurden noch 10 Joints, 271 Gramm Haschisch-Gebäck und 40 g Tabak-Marihuana Gemische sichergestellt.
Aber auch Ecstasy, LSD-Trips, Amphetamin und Kokain wurden aus dem Verkehr gezogen.

An den zwei Kontrolltagen waren rund 120 Kräfte des Hauptzollamts Singen eingebunden, sowie Rauschgiftspürhunde und ein Scanmobil.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Singen
Sonja Müller
Telefon: 07731/ 8205 – 5251
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Singen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -