5.8 C
Wien
Mittwoch, 24. Juli 2024

HZA-RO: Zoll erneut erfolgreich: 20 Gramm Haschisch bei S-Bahn-Fahrer aus Salzburg entdeckt

Top Neuigkeiten

Rosenheim, Freilassing, Traunstein (ots) –

Im Rahmen einer routinemäßigen Einfuhrkontrolle am Bahnhof Freilassing haben Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege (KEV) Traunstein am vergangenen Wochenende einen irakischen Staatsbürger kontrolliert. Der 25Jährige war mit der S-Bahn aus Richtung Salzburg angereist und gab auf Befragen der Zollbeamten an, dass er gerade auf dem Weg in eine Shisha Bar in Freilassing wäre. Ob er Drogen oder Waffen bei sich führe, verneinte der Iraker. Außerdem lebe er bereits seit 10 Jahren in Österreich. Umso überraschender war dann das Ergebnis der Durchsuchung seiner Jacke: In der Innentasche befanden sich 20 Gramm Haschisch. Der Mann musste die Zollbeamten unmittelbar auf das Revier der Bundespolizei am Bahnhof Freilassing begleiten. Ohne festem Wohnsitz im Inland wurde für die mitgeführten Drogen eine Sicherheitsleistung von 400,- EUR fällig, welche der Beschuldigte sofort in bar entrichtete. Das Hauptzollamt Rosenheim hat ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Rosenheim
Marion Dirscherl
Telefon: 08031-3006-7100
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Rosenheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -