5.8 C
Wien
Dienstag, 23. April 2024

HZA-M: Zollhund Ludwig für mehr als 100 erfolgreiche Einsätze ausgezeichnet

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Seit der Beendigung der Zollhundeausbildung im Oktober 2018 konnten Zollhund Ludwig und seine Hundeführerin bereits mehr als 100 erfolgreiche Einsätze bei der Suche nach Drogen verzeichnen. Dafür wurden sie von der Zollhundeschule Neuendettelsau ausgezeichnet.

Insgesamt zeigte der Deutsche Schäferhund in den vergangenen Jahren mehr als 33 Kilogramm Rauschgift, sowie über 100 Utensilien und Anhaftungen an. Erwähnenswert sind auch Substanzen und Grundstoffe, die zur Herstellung von Drogen verwendet werden, welche der Zollhund erschnüffelte.

„Besonders hervorzuheben ist der Aufgriff von drei Kilogramm Heroin, dabei suchte der Zollhund rund 70 Koffer am Flughafen München ab, als er bei einem Stoffkoffer stoppte, in dessen doppelten Boden das Heroin versteckt war“, so Marie Müller, Sprecherin des Hauptzollamts München.

Zusatzinfo:

Tag der Ausbildung beim Hauptzollamt München am 30. September 2023 – Wie genau sieht der Alltag von Zöllner*innen aus? Genau das und wie du Teil des Teams wirst, zeigen wir dir. Deshalb sichere dir deinen Platz und melde dich per E-Mail unter: [email protected]

Was dich erwartet: Hundevorführung, Eigensicherungsübungen, Themenstände zu Artenschutz und vieles mehr!

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt München
Pressesprecherin
Marie Müller
Telefon: 089/975-90760
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt München, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -