5.8 C
Wien
Samstag, 25. Mai 2024

HZA-F: Gemeinsame Kontrollen von Polizei und Zoll am Frankfurter Flughafen- Gewerblicher Güterverkehr sowie Reisebusse im Fokus

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Am 08. November fanden am Flughafen Frankfurt am Main gemeinsame Kontrollen der Landespolizei Hessen, der Stadt Frankfurt am Main, des Hauptzollamtes Frankfurt am Main sowie des Bundesamtes für Logistik und Mobilität (BALM) statt, im Rahmen der ROADPOL-Kontrollwoche. Im Fokus dieser gemeinsamen 360-Grad-Kontrollen war die Feststellung von Verstößen gegen die Straßenverkehrs-, Verkehrssicherheits-, Gefahrgut- und Transportvorschriften. Darüber hinaus dienen die Kontrollen zur Bekämpfung von Schwarzarbeit und ille-galer Beschäftigung sowie der Aufdeckung von illegalen Einreisen und Menschenhandel. Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte vor Ort. Es wurden 82 Personen und 77 Fahrzeuge kontrol-liert. Insgesamt wurden 12 Ordnungswidrigkeitenverfahren u.a. wegen unzureichender La-dungssicherung eingeleitet. Vonseiten des Zolls wurden in elf Gepäckstücken unversteuerte Zigaretten sichergesellt, sowie bei einer Person nicht geleistete KFZ -Steuerbeträge nacherhoben. Bei einer Person bestand der Verdacht der Arbeit ohne erforderliche Genehmigung, hier wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Zusatzinformation:

ROADPOL steht für „European Roads Policing Network“. Dabei handelt es sich um eine Nicht-Regierungsorganisation, hervorgegangen aus einem Zusammenschluss von Verkehrspolizeien der Mitgliedsländer der Europäischen Union mit Hauptsitz in London. Dieses europäische Verkehrspolizei-Netzwerk hat die Aufgabe, europaweit nationale Aktionen zur Durchsetzung der Vorschriften im Verkehrssektor zu koordinieren. Das Hauptziel ist die Reduzierung der auf Europas Straßen Getöteten und Schwerverletzten.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Frankfurt am Main
Stabsstelle Kommunikation
Christine Straß
Telefon: 069 / 690 73396
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -