5.8 C
Wien
Mittwoch, 24. Juli 2024

HZA-BI: Zollhund „Basko“ mit richtigem Riecher Bielefelder Zöllner finden Drogen im Wert von rund 87.000 EUR

Top Neuigkeiten

Bielefeld (ots) –

Bereits am Dienstagabend der letzten Woche (20.09.2022) wählten Zöllner des Hauptzollamts Bielefeld, Kontrolleinheit Verkehrswege Bielefeld, einen PKW mit niederländischem Kennzeichen für eine Kontrolle aus, den sie daraufhin aus dem fließenden Verkehr der Bundesautobahn 2, Fahrtrichtung Hannover, auf den Parkplatz Obergassel leiteten. Der allein reisende niederländische Fahrzeugführer gab gegenüber den Beamten an, aus den Niederlanden kommend, auf dem Weg nach Bielefeld zu sein, um dort ein Auto kaufen zu wollen.
Die bei Kontrollen immer gestellte Frage nach verbotenen Gegenständen, insbesondere Betäubungsmitteln, wurde von ihm verneint.
Dennoch entschieden sich die Zöllner, den PKW näher zu untersuchen und baten den Mann das Fahrzeug zu verlassen, um den Kofferraum zu öffnen.
Der sich im Dienst befindende Zollhundeführer wurde mit Zollhund „Basko“ zur Unterstützung in die Kontrolle mit einbezogen und schon nach kurzer Zeit zeigte „Basko“ an verschiedenen Stellen im Fahrzeug den Geruch von Betäubungsmitteln an.
Die Beamten wurden fündig und entdeckten im Kofferraum unter der Ersatzradmuldenabdeckung einen Plastikbeutel mit Marihuana, in der Seitenverkleidung auf der Fahrerseite einen weiteren Plastikbeutel mit Kokain sowie in einem Ablagefach neben dem Lenkrad ebenfalls eine geringe Menge Kokain.
Das Kokain hatte ein Gesamtgewicht von gut 1.100 Gramm und das Marihuana von knapp 1.000 Gramm.
Der Fahrzeugführer wurde daraufhin vorläufig festgenommen.
Die Drogen mit einem Straßenverkaufswert von rund 87.000 EUR wurden sichergestellt.
Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Hannover im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Bielefeld
Ralf Wagenfeld
Telefon: (0521) 3047-1095
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -