5.8 C
Wien
Donnerstag, 25. April 2024

HZA-A: Zoll entdeckt 5.580 Stück Zigaretten im Koffer Schmuggel am Flughafen Memmingerberg

Top Neuigkeiten

Augsburg/Memmingerberg (ots) –

Augsburg/Memmingerberg

Bei einer Gepäckkontrolle haben Zollbeamtinnen des Hauptzollamts Augsburg am Flughafen Memmingerberg kürzlich knapp 28 Stangen Zigaretten sowie 10 Päckchen Feinschnitt im Reisegepäck einer 31-jährigen Bulgarin aufgefunden und sichergestellt.

Als die Beschäftigten der Kontrolleinheit Flughafen Reiseverkehr die Reisende, die aus Varna über den Flughafen Memmingerberg eingereist war, nach mitgebrachten Waren befragten, erklärte diese, dass sich im Koffer nur Kleidung befinde. Nach der Entdeckung der Tabakwaren, teilte die Bulgarin spontan mit, eine starke Raucherin zu sein. Die aufgefundene Menge mit unterschiedlichen Marken und die Berücksichtigung der Kontrollsituation legt den Verdacht auf eine gewerbliche Einfuhr nahe. Aus diesem Grund leiteten die Zöllnerinnen gegen die Frau ein Steuerstrafverfahren ein und stellten die Tabakwaren sicher. Es entstand ein Steuerschaden in Höhe von über 1.500 Euro.

Fotos: Hauptzollamt Augsburg – 5.580 Stück Zigaretten und 0,4 kg Feinschnitt.

HINWEIS: Der Bezirk des Hauptzollamts Augsburg umfasst den gesamten Regierungsbezirk Schwaben und Teile von Oberbayern, wie den Raum Ingolstadt.

Weitere Informationen zu den Aufgaben des Zolls finden Sie unter www.zoll.de
Der Zoll bildet aus: www.zoll-karriere.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Augsburg
Ute Greulich-Stadlmayer
Telefon: 0821/5012-161
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Augsburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -