5.8 C
Wien
Mittwoch, 21. Februar 2024

Der Norden trifft sich auf der Tarmstedter Ausstellung

Top Neuigkeiten

Tarmstedt (ots) –

Das Highlight für die ganze Familie: Vier Tage attraktives Programm und Sommerfeeling

Die Vorfreude steigt: Vom Freitag, 7. bis 10. Juli 2023 öffnet die 73. Tarmstedter Ausstellung wieder ihre Tore und verwandelt das 18 Hektar große Gelände in ein faszinierendes Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Besucher aus dem gesamten norddeutschen Raum erwartet ein vielseitiges Ausstellungsprogramm mit Tierschauen, Tiershows, Musik- und Abendveranstaltungen.

Mit über 750 Ausstellern ist das Gelände der Tarmstedter Ausstellung wieder komplett ausgebucht. An der offiziellen Eröffnungsfeier am 07. Juli um 10 Uhr nehmen zudem 800 Gäste teil, um unter anderem der Festrede der niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte beizuwohnen. Podiumsrunden mit Vertretern aus der Landespolitik, Wirtschaft, Landwirtschaft und dem ländlichen Raum bieten Platz für kontroverse Diskussionen.

Treffpunkt Landwirtschaft:

Für niedersächsische Landwirte ist die die größte regionale Fachausstellung im Norden eine ideale Anlaufstelle mit einem umfangreichen Angebot an neuen Schleppern, Landmaschinen und Technologien für die Präzisionslandwirtschaft. Alle für den norddeutschen Raum wichtigen Hersteller sind über ihre regionalen Händler vertreten. Im Fokus steht das Thema „Landwirtschaft 4.0“, das die Bereiche Landtechnik, Pflanzenbau, Betriebsführung sowie Tierhaltung und Rindviehzucht umfasst.

Sommerbühne für schöne Pferde:

Das Tierschaugelände der Tarmstedter Ausstellung ist ein absolutes Muss für Familien und Pferdefreunde. Dort erwarten sie faszinierende Shows wie das „Mittelalterliche Spektakel“ mit der European Horse Show und die beeindruckenden Haflinger von Claus Luber. Die Tierschule „Harmonilogie“ von Anne Krüger-Degener ermöglicht eine einzigartige Interaktion zwischen Mensch und Tier, während Kirstin Plöger mit ihrer Freiheitsdressur eine unvergleichliche Verbindung zu ihren Pferden zeigt. Zudem bieten die Stuten- und Fohlenschauen sowie der „Tag der Trakehner“ besondere Höhepunkte für Züchter und Pferdeliebhaber.

Erneuerbare Energien im Blickpunkt:

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Tarmstedter Ausstellung auf dem Thema erneuerbare Energien, das insbesondere auf dem Gemeinschaftsstand des Landesverbands Erneuerbare Energien (LEE) große Aufmerksamkeit erhalten wird. Hier präsentieren sich 16 Unternehmen der Branche, darunter diverse neue Aussteller, und bieten tägliche Podiumsdiskussionen zu aktuellen Fragen rund um erneuerbare Energien. Zudem bietet das neue Veranstaltungsformat #TarmsTalk mit spannenden Podiumsdiskussionen, an denen Experten aus verschiedenen Branchen teilnehmen, die Möglichkeit, sich über Themen unserer Zeit zu informieren. Es finden an allen Ausstellungstagen mehrere Expertenrunden in Zelthalle 2 statt.

Alles rund um Haus, Garten, Familie und Freizeit:

Die Tarmstedter Ausstellung ist das bewährte Ziel für die ganze Familie, denn auch die kleinen Gäste können sich hier ganz groß amüsieren. Hüpfburg, Kettenkarussell und Puppentheater laden zu Spaß und Bewegung ein. Tiere warten auf ihre Streicheleinheiten und neben Luftballonkünstler und Kinderschminken findet am Sonntagnachmittag um 17 Uhr das Kindermitmach-Konzert mit dem Kinderliedermacher Florian Müller statt. Währenddessen können sich die Eltern über ein breites Angebot für Haus, Garten, Bau, Renovierung, Hobby und Freizeit freuen. Die Aussteller präsentieren Neuheiten für den Haushalt, energiesparende Techniken, innovative Gartengeräte und komfortable Gartenmöbel.

Auf der Website www.tarmstedter-ausstellung.de finden Interessierte alle aktuellen Informationen zur Veranstaltung. Dort können Besucher auch den digitalen Geländeplan mit Ausstellerliste nutzen, um sich optimal zu orientieren. Zusätzlich bietet die Website einen bequemen Online-Ticketshop, über den das Ticket im Voraus erworben und zu Hause ausgedruckt werden kann. Für Kurzentschlossene besteht jedoch auch die Möglichkeit, Eintrittskarten direkt an der Tageskasse vor Ort zu erwerben.

Pressekontakt:
GMC Marketing GmbH
Dirk Gieschen, Laura Bünning
[email protected]
Tel: 04283/981190
Original-Content von: Ausstellungs GmbH Tarmstedt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -