5.8 C
Wien
Sonntag, 21. Juli 2024

Carlo Clemens: Neue EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz ist unbrauchbar

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Carlo Clemens, Mittglied im Bundesvorstand, kritisiert die neue EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz scharf:

„Wieder wird vom EU-Parlament eine zentralistische Richtlinie erlassen, die tiefgreifende Folgen für die Bürger und unsere Städte haben wird. Die EU sollte sich auf ihre vier Kernbereiche, freier Personenverkehr, freier Warenverkehr, freier Dienstleistungsverkehr und freier Kapitalverkehr konzentrieren und nicht mit überbordender und ideologiegetriebener Bürokratie die Bürger gängeln.

Es bestehen immense finanzielle Risiken durch die neue Richtlinie, insbesondere für Gewerbetreibende. Auch besteht eine akute Gefahr für historische Gebäude, diese sind besonders schützenswert und prägen das Stadtbild des ‚alten‘ Europas.

Die AfD möchte die EU reformieren und die übergriffigen, weltfremden Technokraten aus Brüssel in ihre Schranken weisen. Nur so wird ein starkes und demokratisches Europa wieder erblühen.“

Europa Neu Denken!

https://www.afd.de/europa-neu-denken/

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
BundesgeschäftsstelleEichhorster Weg 80 / 13435 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -