11 C
Wien
Freitag, 30. September 2022

Berliner Agentur für Elektromobilität eMO wird Kooperationspartnerin der belektro 2022

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Landesagentur informiert über Ausbau regenerativer Energien im Mobilitätssektor

Die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO, als Teil der Wirtschaftsförderung Berlin Partner, ist 2022 neue Kooperationspartnerin für die Hauptstadtmesse belektro im Segment Energie@Gebäude und im Forum Elektromobilität. Die Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht findet vom 8. bis 10. November 2022 auf dem Berliner Messegelände statt.

Im Rahmen der belektro beleuchtet die eMO gemeinsam mit ihren Partnern, wie die Umstellung der betrieblichen Mobilität auf nachhaltige Mobilitätslösungen gelingen kann. Die Integration von elektrischen Flotten in den Fuhrpark sowie der bedarfsgerechte Ausbau von Ladeinfrastruktur werden dabei eine ebenso wichtige Rolle spielen wie die intelligente und flexible Ladeinfrastrukturnutzung, um der Energiewende im Verkehr den Weg zu ebnen und den Wirtschaftsverkehr zu dekarbonisieren.

„eMO und belektro – das ergibt eine Partnerschaft mit Mehrwert“, erklärt Karel Heijs, Geschäftsbereichsleiter der Veranstalterin Messe Berlin. „Vom 8. bis 10. November 2022 erhält unser Fachpublikum aus dem Ingenieurswesen, der Zuliefererindustrie sowie aus der Energieberatung und Planung umfangreiche Informationen und detailreiches Hintergrundwissen zur Mobilitätswende in Berlin.“

„Der Wirtschaftsverkehr macht 30% des Verkehrs in unseren Städten aus, deshalb spielt Nachhaltigkeit auch in der gewerblichen Mobilität eine immer größere Rolle. Genau aus diesem Grund denken immer mehr Unternehmen um und richten ihren Fokus auf die Elektrifizierung von Flotten und den dafür notwendigen Aufbau von Ladeinfrastruktur. Wir freuen uns im Rahmen der belektro mit interessierten Berliner Unternehmen in den Austausch zu treten, über CO2-arme oder -freie Mobilität zu informieren und bei der Umstellung auf nachhaltige Mobilitätslösungen zu unterstützen.“ So Gernot Lobenberg, Leiter der eMO bei Berlin Partner.

Über die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Die eMO ist Teil der Wirtschaftsförderung Berlin Partner und treibt als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik den Mobilitätswandel voran. Sie unterstützen sowohl den Hochlauf der Elektromobilität als auch die Pilotierung und die Verbreitung nachhaltiger Mobilitätslösungen.

Über die belektro

Die Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht findet seit 1984 statt. Veranstalter der belektro ist die Messe Berlin, ideeller und fachlicher Träger die Elektro-Innung Berlin. Weitere Träger, fördernde Verbände und Institutionen sind der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V., die Landesgruppe Berlin-Brandenburg des Bundesverbandes des Elektro-Großhandels (VEG) e.V., die Bezirksgruppe Berlin-Brandenburg der LiTG – Deutsche Lichttechnische Gesellschaft e.V., der LIV Elektrohandwerke Berlin / Brandenburg und die Stromnetz Berlin GmbH. www.belektro.de

Pressekontakt:
belektro
Christine Franke
PR Managerin
T +49 30 3038 2275
Christine.Franke@messe-berlin.de
www.belektro.de
twitter.com/belektro_berlin
www.messe-berlin.dePressekontakte Messe Berlin
Emanuel Höger
Pressesprecher Geschäftsbereichsleiter Corporate Communication
Unternehmensgruppe Messe Berlin
www.messe-berlin.deGeschäftsführung Messe Berlin
Martin Ecknig (CEO), Dirk Hoffmann (CFO)
Aufsichtsratsvorsitzender: Wolf-Dieter Wolf
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 5484 B
Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -