15.5 C
Wien
Dienstag, 4. Oktober 2022

Beatrix von Storch: „Als AfD stehen wir an Ungarns Seite: Für einen starken Nationalstaat“

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Die EU-Kommission reagiert schnell auf den Wahlausgang in Ungarn und geht gegen Ungarn vor. Wie Kommissionspräsidentin von der Leyen im Europäischen Parlament mitteilte, wird der sogenannte Rechtsstaatsmechanismus der EU aktiviert.

Beatrix von Storch, stellvertretende Bundessprecherin der AfD, erklärt:

„Nach dem überragenden Wahlsieg von Orbán war das Establishment aus Politik und Mainstream-Medien bei uns in Deutschland und natürlich bei allen EU-Fanatikern schwer enttäuscht. Es war Merkels Flüchtlingspolitik, die zum Brexit geführt und die EU gespalten hat. Wie tief der Graben ist, zeigt der überraschend eindeutige Wahlerfolg von Orbán. Das war ein glasklares Votum gegen Brüssel und für den starken Nationalstaat. Orbáns konservative Politik für Familie und Nation hat die volle Unterstützung der AfD.“

Unser Grundgesetz ist unser aller Schatz. Und unser aller Verantwortung.

https://www.gemeinsam-fuer-das-grundgesetz.de/

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
BundesgeschäftsstelleSchillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: presse@afd.de
Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -