-2.1 C
Wien
Sonntag, 3. Dezember 2023

Ausbildungs- und Studienstart 2023: Lidl bildet über 3.000 Nachwuchstalente aus

Top Neuigkeiten

Bad Wimpfen (ots) –

Für über 3.000 junge Menschen beginnt bei Lidl in Deutschland ein neuer Lebensabschnitt. Je nachdem in welcher Region sie sich befinden, startet ihre Ausbildung entweder heute oder am 1. September. Wenn sie sich für ein duales Studium entschieden haben, geht dieses am 1. Oktober los. An ihrem ersten Tag lernen sich die Neulinge in einer Einführungsveranstaltung untereinander kennen und werden durch ihre Ausbildungsbetreuer willkommen geheißen. Von Anfang an steht ihnen ebenfalls ein Pate während der gesamten Einarbeitungszeit zur Seite, der die neuen Kollegen bei allen Fragen rund zur Arbeitsorganisation und zum Arbeitsalltag unterstützt.

Ausbildungs- und Studienvielfalt

Ob klassische Ausbildung in der Filiale und Logistik, Abiturientenprogramm oder Duales Studium: In 21 verschiedenen Berufen bildet Lidl die neuen Kollegen bundesweit aus. „Unsere Nachwuchskräfte sind eine wichtige Investition in die Zukunft. Wir fördern daher jeden einzelnen individuell mit dem Ziel, hochqualifizierte Fachkräfte auszubilden. Dabei überraschen wir als Lebensmitteleinzelhändler mit unserer Vielfalt an Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen“, sagt Marco Monego, Geschäftsleiter Personal bei Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG. So lernen Informatik-Azubis die vielschichtige IT-Systemwelt oder Auszubildende für Büromanagement nahezu alle Fachbereiche von Marketing bis Einkauf und Personal kennen, währenddessen im dualen Studium der Immobilienwirtschaft der Fokus auf den Lidl-Standorten liegt.

Dabei haben alle Karriereeinstiege abwechslungsreiche Aufgaben, hervorragende Möglichkeiten zur Weiterbildung sowie sichere als auch spannende nationale und internationale Jobperspektiven gemeinsam. Mit einer intensiven persönlichen Betreuung sowie Seminaren und Schulungen fördert Lidl junge Talente, um ihre berufliche und persönliche Entwicklung voranzutreiben. Dadurch werden sie optimal auf die nächsten Karriereschritte nach der Ausbildung oder dem Studium vorbereitet, beispielsweise in der Logistik zum Teamleiter oder im Handelsstudium zum Verkaufsleiter. „Unser Ziel ist dabei, dass wir Kollegen aus der Ausbildung und dem Studium in eine unbefristete Festanstellung übernehmen“, ergänzt Monego.

Attraktive Vergütung und Verantwortung in der Ausbildung

Berufsneulinge bei Lidl profitieren unter anderem von digitalen Lernplattformen, Vergünstigungen in einer bundesweiten Fitnessstudiokette und verschiedenen Onlineshops sowie von einer überdurchschnittlichen Vergütung: Azubis erhalten im ersten Lehrjahr monatlich 1.100 Euro, im zweiten 1.200 Euro und im dritten 1.350 Euro. Die Teilnehmer der Abiturientenprogramme verdienen ab dem ersten bis zum sechsten Lehrmonat 1.200 Euro, vom siebten bis zum 18. Ausbildungsmonat 1.350 Euro, ab dem 19. Monat werden sie übertariflich bezahlt. Das Entgelt der dual Studierenden liegt jeweils monatlich im ersten Jahr bei 1.500 Euro, im zweiten Jahr bei 1.600 Euro und im dritten Jahr bei 1.800 Euro. Zusätzlich zum Gehalt erhalten alle Azubis, Abiturientenprogramm-Teilnehmer und Studenten Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Weitere Highlights für engagierte Nachwuchskräfte: In den Pop-Up-Filialen auf den Musikfestivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ haben sie die Möglichkeit, an mehreren Tagen die Abläufe im Einzelhandel einmal ganz anders kennen zu lernen und nach Feierabend mit ihren Kollegen die Konzerte zu besuchen. Ebenfalls erwarten die Azubis während ihrer Ausbildungszeit spannende Projekte wie „Azubis leiten eine Filiale“, bei der sie für mehrere Wochen eine Filiale führen und eigenverantwortlich im Team ihre Stärken beweisen. Oder beim Lidl-Wissensmarathon können sie sich für den nationalen, unternehmensübergreifenden Nachwuchswettbewerb „fitfortrade“ platzieren.

Mehr Informationen zum Ausbildungs- und Studienangebot sowie die aktuellen Stellenausschreibungen unter jobs.lidl.de/schueler

Weitere Informationen zu Lidl in Deutschland finden Sie hier (https://unternehmen.lidl.de/newsroom/boilerplate).

Pressekontakt:
Pressestelle Lidl Deutschland
07063/931 60 90 · [email protected]
Original-Content von: Lidl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -