5.8 C
Wien
Donnerstag, 29. Februar 2024

Sie begleiten Schwangerschaft und Geburt: 3sat zeigt einen Dokumentarfilm über Hebammen

Top Neuigkeiten

Mainz (ots) –

Der Weg zur Mutterschaft ist geprägt von vielen Erwartungen, Wünschen, Unsicherheiten und Ängsten. Oft ist es für eine werdende Mutter eine Gratwanderung zwischen Selbst- und Fremdbestimmung, zwischen High-Tech-Medizin und Natur und zwischen größtem Glück und tiefster Trauer. 3sat zeigt den Dokumentarfilm „Hebammen – Auf die Welt kommen“ (Schweiz 2022) von Leila Kühni am Montag, 28. August 2023, um 22.25 Uhr in deutscher Erstausstrahlung. Der Film steht sechs Monate nach Ausstrahlung in der 3satMediathek zur Verfügung.

In der Schweiz werden immer mehr Kinder geboren, gleichzeitig zeichnet sich ein Hebammenmangel ab. Dabei spielen Hebammen eine zentrale Rolle: Sie begleiten die werdenden Mütter durch eine existenzielle Zeit.

Ohne zu werten, zeigt der Film verschiedene Hebammen, wie sie Paare während der Schwangerschaft, der Geburt und dem Wochenbett begleiten. Mit Helena Bellwald taucht der Film in die Welt der Hausgeburt ein. Für sie ist die Geburt etwas Natürliches. Sie gelingt am besten, wenn man möglichst nicht eingreift. Lucia Mikeler ist Beleghebamme und geht mit den Frauen für die Geburt ins Spital. Im Vordergrund steht für sie die Selbstbestimmung der Frau. Jeanette Gröbli, Sara Lehner und ihr Team zeigen den geschäftigen Spitalalltag. Sie begleiten die Frauen routiniert und empathisch durch die existenzielle Erfahrung Geburt. Sie alle haben ein gemeinsames Ziel: gesunde Mütter und gesunde Kinder.

Kontakt
Bei Fragen zur Pressemitteilung erreichen Sie Claudia Hustedt, ZDF-Kommunikation, telefonisch unter 06131 – 70-15952.

Sie erreichen die ZDF-Kommunikation per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 06131 – 70-12108.

Pressefotos
Pressefotos zur Sendung erhalten Sie als Download (https://presseportal.zdf.de/presse/3satdokumentarfilmzeit) (nach Login), per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 06131 – 70-16100.

Weitere Informationen
Im 3sat-Pressetreff finden Sie ergänzend:
– die Pressemappe (https://pressetreff.3sat.de/programm/dossier/die-3satdokumentarfilmzeit-im-august-1)
– den Film als Presse-Preview (https://pressetreff.3sat.de/mediathek) (nach Login)
– den Trailer (https://presseportal.zdf.de/trailerportal/uebersicht) (nach Login)

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation/3sat Presse
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121
Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -