5.8 C
Wien
Samstag, 25. Mai 2024

Neuprodukt in der Tiefkühltruhe: EDEKA-Verbund führt exklusiv „Baywatch Berlin“-Pizza ein

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

– Gemeinsam entwickelt mit dem Podcast-Trio Klaas Heufer-Umlauf, Jakob Lundt und Thomas Schmitt
– „Baywatch Berlin“-Pizza in zwei Sorten: Golden Margherita und Million Dollar Salami

Wenn der führende Lebensmittelverbund und einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Podcasts aufeinander treffen, kann es nur gut und lecker werden. Mit der neuen „Baywatch Berlin“-Pizza trifft der EDEKA-Verbund den Zeitgeist und setzt auf eine Kommunikation mit viel Augenzwinkern und einer gehörigen Portion Ironie. Der Anspruch dabei: das Image der Tiefkühlpizza aufzuwerten. Die neue „Baywatch Berlin“-Pizza in den beiden Sorten Golden Margherita und Million Dollar Salami ist ab Mitte Februar exklusiv in den Tiefkühltheken bei EDEKA, Netto Marken-Discount und Marktkauf erhältlich. Eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne begleitet den Produktlaunch.

Podcasts haben bei EDEKA einen hohen Stellenwert. Mit den drei hauseigenen erfolgreichen Podcast-Formaten ISS SO, Cheers! und Yummi erreicht der Händler bereits eine große Zahl an Menschen in Deutschland. Daher lag es nahe, eine Zusammenarbeit mit Baywatch Berlin, einem der bekanntesten deutschen Podcasts, zu starten. „Uns ist es wichtig, gerade die junge Generation mit authentischen Produkten abzuholen – und dies mit kreativer Kommunikation zu begleiten“, so Rolf Lange, Leiter Unternehmenskommunikation der EDEKA-Zentrale.

Ab Mitte Februar sind die beiden „Baywatch Berlin“-Pizzen Golden Margherita und Million Dollar Salami“ unter dem Slogan „Luxus für den Bauch. Luxus für die Ohren. Luxus in Gesellschaft.“ bei EDEKA, Netto Marken-Discount und Marktkauf erhältlich. Das Besondere: Mittels QR-Code auf der Rückseite des Pizzakartons können sich Kund:innen beim Pizza-Genuss von den drei Podcastern Klaas Heufer-Umlauf, Jakob Lundt und Thomas Schmitt Gesellschaft leisten lassen. Der Code führt zu einer Landingpage, auf der exklusive Baywatch Berlin Sound-Snippets abgespielt werden können. „Endlich eine Tiefkühlpizza, die man voller Stolz von der Tiefkühltheke zum Kassenband trägt“, freut sich Klaas Heufer-Umlauf.

Breite Kommunikationswege

Die beiden „Baywatch Berlin“-Pizzen werden ab März auf allen Kanälen des EDEKA-Verbunds beworben. Digitale Spots auf Streaming-Plattformen und YouTube sorgen für zusätzliche Aufmerksamkeit. Zudem werden die Pizzen im Baywatch Berlin Podcast sowie auf den Social-Media-Kanälen und den EDEKA-eigenen Medien vorgestellt. Neben Klaas Heufer-Umlauf, Jakob Lundt und Thomas Schmitt werden auch weitere Influencer:innen in die Kommunikation einbezogen.

Entstanden ist die neue „Baywatch Berlin“-Tiefkühlpizza in enger Zusammenarbeit mit Seven.One Licensing, der Licensing-Unit der Seven.One Entertainment Group, und Studio Bummens als Produzent von „Baywatch Berlin“.

EDEKA – Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.500 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir lieben Lebensmittel“ und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2021 mit über 11.100 Märkten und rund 405.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 62,7 Mrd. Euro. Mit rund 19.900 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:
EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Tel. 040 / 6377 – 2182
E-Mail: [email protected]
https://verbund.edeka
Original-Content von: EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -