14 C
Wien
Sonntag, 2. Oktober 2022

HZA-UL: Am 1. August werden 74 neue Zöllnerinnen und Zöllner vereidigt

Top Neuigkeiten

Ulm (ots) –

Personelle Verstärkung für den Ulmer Zoll!
Mit der feierlichen Vereidigung zu Bundesbeamtinnen und Bundesbeamten beginnt für 74 junge Menschen am 1. August 2022 ein neuer Lebensabschnitt.

53 von ihnen starten in die zweijährige Ausbildung des mittleren Zolldienstes, 21 gehen ins dreijährige duale Studium für den gehobenen Dienst. Schon in den vergangenen Jahren hatte das Hauptzollamt Ulm deutlich mehr Nachwuchskräfte eingestellt, so dass sich aktuell 140 junge Menschen in der Zoll-Ausbildung befinden.

Die Vereidigung findet am 1. August 2022 ab 9.00 Uhr im Beisein von Freunden und Familienangehörigen im Haus der Begegnung in Ulm statt.

Auch in den kommenden Jahren wird der Zoll Ausbildungs- und Studienplätze anbieten um seine vielfältigen Aufgaben rund um Schmuggel- und Schwarzarbeitsbekämpfung wahrnehmen zu können. Bewerbungsschluss für den Ausbildungsstart 2023 ist der 15. September 2022. Alle Infos dazu auf www.zoll-karriere.de

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-10009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -