5.8 C
Wien
Sonntag, 21. April 2024

HZA-P: Jahresbilanz 2022 des Hauptzollamts Potsdam / Starke Zahlen tragen zu positiver Jahresbilanz bei

Top Neuigkeiten

Potsdam (ots) –

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauptzollamts Potsdam trugen trotz rückläufigen Personals einen wichtigen Teil dazu bei, dass die Einnahmen an Steuern und Abgaben des Bundeshaushalts im Jahr 2022 deutlich stiegen“, so der Leiter des Hauptzollamts Potsdam, Dr. Tim Bretschneider.

Die Ergebnisse der Bilanz für das Jahr 2022 im Einzelnen:

Steuereinnahmen

165 Mio Euro Steuereinnahmen erzielte das Hauptzollamt Potsdam und somit rund 42 Mio Euro mehr gegenüber dem Vorjahr. Davon entfielen
– 3,24 Mio. Euro auf Zölle
– 34,95 Mio. Euro auf Verbrauchsteuern
– 4,34 Mio. Euro auf Luftverkehr- und Kraftfahrzeugsteuern
– 122 Mio. auf die Einfuhrumsatzsteuer
Einen erheblichen Anteil machte dabei die Einfuhrumsatzsteuer und die Stromsteuer mit allein 34 Mio. Euro aus.

Vollstreckungsstelle verzeichnet außerdem 77,8 Mio. Euro offene Forderungen
Mit 242.142 erledigten Vollstreckungsvorgängen und 77,8 Mio. Euro beigetriebenen Forderungen konnte die Vollstreckungsstelle des Hauptzollamts im Vergleich zum Jahr 2021 ein Plus an beigetriebenen Forderungen (2021: 72,5 Mio. Euro) und erledigten Vorgängen (2021: 233.402) erzielen. Dies sei nach Aussage von Dr. Bretschneider aufgrund des zu verzeichnenden Personalrückgangs in der Vollstreckungsstelle von 157 auf 131 Beschäftigte besonders erfreulich.

Grenzüberschreitender Warenverkehr

Der Zoll bedient sich modernster Verfahrens- und Logistiktechnik, die eine Abfertigung der stetig wachsenden Warenströme „just in time“ ermöglicht und gilt somit als wichtiger Partner der Wirtschaft. Sowohl der Import als auch der Export nahm im Jahr 2022 zu. So fertigten Zöllnerinnen und Zöllner des Hauptzollamts Potsdam insgesamt 573.246 Einfuhr- und 1,3 Mio. Ausfuhrsendungen ab. 2021 war der Umfang mit 323.145 Einfuhr- und 1,2 Mio. Ausfuhrsendungen etwas geringer. Die Postabfertigungen hingegen sind mit 4.162 Pakten im Vergleich zum Vorjahr mit 4.664 Pakten geringfügig rückläufig.

Kontrollen

Die Kontrolleinheiten überprüften im vergangenen Jahr 393.450 Fahrzeuge und 112.380 Personen. Dabei stellten sie 27 illegale Waffen und 126 Schuss Munition sowie knapp 11 Kilogramm Betäubungsmittel (u.a. Marihuana, Amphetamine, Khat und CBD) sicher. Außerdem stoppten sie den Handel mit 2,5 Mio. Schmuggelzigaretten und verhinderten somit einen Steuerschaden von rund 425.000 Euro.
Darüber hinaus stellten Potsdamer Zöllnerinnen und Zöllner im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung über 7 Mio. Euro sicher. In den Bereichen der Produktpiratie und des Artenschutzes zogen sie 2.053 gefälschte Markenartikel mit einem Wert von 685.000 Euro und 444 Produkte artengeschützter Tiere und Pflanzen aus dem Verkehr.

Prüfungsdienst

28 Beschäftigte des Prüfungsdienstes Potsdam führten im letzten Jahr in Brandenburg und Berlin 141 Prüfungen und 1.404 Steueraufsichtsmaßnahmen im Bereich des Verbrauchsteuerrechts durch. Allein dadurch wurden 11,4 Mio. Euro Steuern nacherhoben und 4,2 Mio. Euro erstattet. Im Vorjahr erfolgten aufgrund von Prüfungen deutlich weniger Nacherhebungen (1,8 Mio Euro) bzw. Erstattungen (1,1 Mio. Euro).

Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS)
6.912 Personenbefragungen und 939 Arbeitgeberprüfungen führte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit 2022 durch. In der Folge leitete sie 1.586 Strafverfahren und 680 Bußgeldverfahren ein. Im Zuge der Ermittlungen der FKS wurden etwa 850.000 Euro Geldstrafen und Bußgeder verhängt.

Ausbildung und Studium beim Hauptzollamt Potsdam
Das Hauptzollamt Potsdam bildete im vergangenen Jahr 111 Nachwuchskräfte des mittleren und gehobenen Dienstes aus und stellt auch im laufenden Jahr 50 Beamtinnen und Beamte ein. Einzelheiten zur Ausbildung bzw. Studium beim Zoll gibt es auf www.zoll-karriere.de.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Potsdam
Christiane Ullrich
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Potsdam, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -