5.8 C
Wien
Donnerstag, 25. April 2024

HZA-DU: Zollkontrolle: Mit über 630 Cannabispflanzen auf dem Weg zur Arbeit?

Top Neuigkeiten

Duisburg, Kreis Kleve (ots) –

Am 28.11.2023 kontrollierten die Kräfte der Kontrolleinheit Emmerich einen PKW, der aus den Niederlanden über die BAB 57 nach Deutschland einreiste.
Der 39-jährige Fahrer gab gegenüber den Zöllnern an, keine verbotenen Waren mit sich zu führen. Er sei auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle.

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs sahen die Beamten auf der Rücksitzbank und im Kofferraum acht Kartons, die mit über 630 Cannabispflanzen gefüllt waren. Zudem befand sich im Handschuhfach noch ein kleines Tütchen mit Haschisch.

Der 39-Jährige wurde vor Ort vorläufig festgenommen und über seine Rechte belehrt. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve wurde durch das zuständige Amtsgericht Haftbefehl erlassen. Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Essen, Dienstsitz Kleve, im Auftrag der Staatsanwaltschaft.

Auf Grund der noch laufenden Ermittlungen können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Duisburg
Anja Turloff-Galetzki
Telefon: 0203 / 7134 – 348
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -