5.8 C
Wien
Samstag, 25. Mai 2024

Dille & Kamille bietet keine Produkte mit PFAS-haltiger Beschichtung mehr an / Kunden und Kundinnen haben nun die Wahl zwischen Backformen aus Stahl oder Emaille und Pfannen aus Gusseisen oder Stahl

Top Neuigkeiten

Utrecht (ots) –

Schädliche Kunststoffe

Alle Antihaftbeschichtungen, auch die „umweltfreundlichen“ enthalten Kunststoffe. Diese Kunststoffe, z. B. PFAS sind bei der Herstellung hochgradig umweltschädlich und praktisch nicht abbaubar, wenn sie in Oberflächengewässer und in die Natur gelangen. Außerdem können diese Stoffe bei unsachgemäßer Verwendung, z. B. bei Überhitzung oder bei Kratzern aus der Antihaftbeschichtung ins Essen übergehen. Die Beschichtungen sind gleichzeitig sehr verschleißanfällig, sodass man Pfannen oder Backformen immer wieder austauschen muss. Mit anderen Worten: nicht nachhaltig.

Wesentliche Entscheidungen

Der Ausstieg aus dem Verkauf von Produkten mit nicht nachhaltigen Antihaftbeschichtungen ist daher eine logische Entscheidung. Seit fast 50 Jahren möchte das Familienunternehmen Menschen dazu inspirieren, bewusst und im Einklang miteinander und mit der Natur zu leben. Nachhaltigkeit war von Anfang an ein zentraler Wert von Dille & Kamille. Hans Geels – Geschäftsführer: „Der Verzicht auf Produkte mit PFAS-basierten Antihaftbeschichtungen ist angesichts der jüngsten PFAS-Meldungen ein dringender Schritt nach vorne. Wir sind bestrebt, unseren Kunden und Kundinnen Produkte aus erneuerbaren, natürlichen Materialien anzubieten. Produkte, die nicht nur nachhaltig, sondern auch unschädlich für Mensch und Umwelt sind. Eine notwendige Entscheidung für die Zukunft.“

Hochwertig und nachhaltig

Dille & Kamille bietet auch weiterhin qualitativ hochwertige, sichere und nachhaltige Produkte an. Das Sortiment umfasst seit langem Brat- und Schmorpfannen aus emailliertem Gusseisen. Dazu kommen jetzt Bratpfannen aus rostfreiem Stahl, die ein Leben lang halten und eine gute Alternative zu antihaftbeschichteten Pfannen sind. Die Backformen bestehen von nun an mindestens zu 90 % aus (pre-consumer) recyceltem rostfreiem Stahl. Sie sind sehr nachhaltig und die Benutzung ist einfach.

Pressekontakt:
http://www.dille-kamille.de
Instagram: @dilleenkamille_de | #dillekamille
Facebook: facebook.com/dilleenkamilledeFür weitere Informationen, Interviews und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
Saskia Clarijs [email protected]
Original-Content von: Dille & Kamille, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -