5.8 C
Wien
Donnerstag, 25. April 2024

Die Bundesregierung lädt ein zum Tag der offenen Tür am 19. und 20. August

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Am kommenden Wochenende, dem 19. und 20. August, öffnen das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien und das Bundespresseamt ihre Türen. Das Motto lautet: „Die Regierung lädt ein“. Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, im politischen Berlin auf Entdeckungsreise zu gehen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundesregierung geben Einblicke in ihre Arbeit und freuen sich auf die Gespräche mit den Besucherinnen und Besuchern.

„Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Bundespolitik. Kommen Sie mit uns ins Gespräch über die Themen, die Sie interessieren und die für uns alle wichtig sind,“ heißt Bundeskanzler Olaf Scholz die Bürgerinnen und Bürger in seinem Grußwort willkommen.

Bundesministerinnen und -minister beantworten in ihren Häusern oder im Bundespresseamt Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Highlights im Bundeskanzleramt

Bundeskanzler Olaf Scholz wird am Sonntag, den 20. August, ab dem frühen Nachmittag im Kanzleramt vor Ort sein. In einem einstündigen Bühnengespräch können ihm die Besucherinnen und Besucher Fragen stellen, die ihnen am Herzen liegen.

Auf der Bühne im Ehrenhof gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Talks, Kinderprogramm und Live-Musik. Im Leitungsgebäude werden u.a. das Foyer, die Kanzlergalerie und der Informationsaal für die Besucherinnen und Besucher zugänglich sein. Zudem haben die Gäste die Möglichkeit, beim „Planspiel Bundeskabinett“ in die Rolle eines Kabinettsmitglieds zu schlüpfen.

Highlights im Bundepresseamt

Im Bundespresseamt erwartet Interessierte ebenfalls ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Bühnenprogramm zu Themen wie Baupolitik, Klimaschutz oder Sicherheitspolitik. Zu Gast sind dort u.a. die Bundesministerinnen Schulze, Lemke, Baerbock und Geywitz und die Bundesminister Buschmann und Heil.

Regierungssprecher Steffen Hebestreit beantwortet am Sonntag in einer Kinder-Pressekonferenz die Fragen von Kindern und Jugendlichen.

Das ausführliche Programm des Bundeskanzleramts, des Bundespresseamts und der Ministerien sowie wichtige Hinweise zu Einlass und Sicherheit finden Sie unter: http://www.bundesregierung.de/tag-der-offenen-tuer

Pressekontakt:
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
CvD Chefin/Chef vom Dienst
Telefon: 030 18 272-2030
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -